You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

×

Rückblick auf die Herbstmesse 2017

Jahr um Jahr verzeichnet die Herbstmesse neue Rekorde bei Aussteller- und Besucherzahlen und unterstreicht so, wie auch im September 2017, immer wieder aufs Neue ihre Bedeutung als wichtigstes europäisches Branchenforum, das weit über die regionalen und nationalen Grenzen hinweg die ästhetischen Trends und technologischen Highlights der Küchenbranche bestimmt.

Hier Präsenz zu zeigen ist Pflicht, ganz gleich ob Global Player, Mittelstand oder Newcomer – hier werden die Weichen gestellt und die Umsätze des Folgejahres auf den Weg gebracht. Selbstverständlich also, dass auch die Compusoft-Gruppe, seit mehr als zwei Jahrzehnten fester Partner, das exzellente Forum der AREA 30 nutzte, um im direkten Besucherkontakt das Produkt- und Servicespektrum rund um Winner Design und Winner Bizz zu präsentieren.

 Dem Trend der Vorjahre folgend, war auch in diesem Jahr der Besucherandrang enorm, die Faszination der Interessenten für die ausgefeilten Features und das breite Anwendungs­spektrum unserer Planungslösungen überwältigend.

Nach wie vor ungebrochen: das Interesse der Fachbesucher an der Winner Cloud – dem webbasierten Planungstool, das Ihnen alle Möglichkeiten bietet, Ihren Kunden den besten 24/7-Service in der Branche zu bieten. Der besondere Clou der Winner Cloud: statt dem Endkunden unabhängig von Ort und Zeit ausschließlich den Zugriff auf seine Planungsdaten anzubieten, d.h. ein einseitiges Informationssystem – ist Winner Cloud im besten Sinne des Wortes auch eine Dialog-Plattform, die es Händler wie Kunden gleichermaßen erlaubt, Daten auszutauschen. So wird jede Bemerkung oder Notiz Ihres Kunden zu Planung und Angebot ebenso wie ergänzende Dokumente in die digitale Kundenakte aufgenommen und ist so für Sie jederzeit einseh- und verfügbar. Winner Cloud – Ihr CRM-Modul to go.

Zu erwähnen ist aber auch die überaus positive Resonanz, die unser Virtual Reality Modul– das dem Kunden mithilfe der VR-Brille die Möglichkeit gibt, seinen neu geplanten Raum quasi live zu begehen und zu „erleben“ – bei allen Besuchern gefunden hat.

Längst ist der Einsatz von Virtual Reality Applikationen nicht mehr nur der Großindustrie vorbehalten, sondern auch der stationäre Handel profitiert von den vielfältigen Möglichkeiten dieses Mediums. Einerseits um seinen Kunden besondere, intensive emotionale Erlebnisse rund um die Küchenplanung zu liefern, Begeisterung zu wecken und so den Schlüssel zum Verkaufserfolg – Ihren Wettbewerbsvorteil – in der Hand zu halten.

 

Andererseits bietet die VR-Lösung gerade für den stationären Handel vielfältige Möglichkeiten, um analoge und digitale Vermarktungskonzepte erfolgreich miteinander zu verbinden und somit die Basis für den erfolgreichen Fachhandel im Zeitalter der Digitalisierung zu schaffen.

Vor dem Hintergrund des boomenden Immobilienmarktes bietet das VR-Modul eine weitere echte Mehr­wertfunktion für jeden Händler. Wo früher aufwendig inszenierte Kojen nur einen Bruchteil der vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten abbilden konnten, ist es mit dem virtuellen Showroom jetzt selbst auf kleiner Fläche möglich, die ganze Vielfalt der Branche darzustellen, dem Kunden das perfekte Zusammenspiel von Möbeln, Geräten und Lifestyleelementen auch in wechselnden Konstellationen zu präsentieren!

Hier liegt der Fokus für unsere zukünftige Software- und Serviceentwicklung und wir freuen uns darauf, Ihnen die Ergebnisse als Basis für Ihren nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg im Zeitalter von Digitalisierung und e-Commerce auf der nächsten Messe im September 2018 zu präsentieren!

Rufen Sie uns an
Küchen Design: (+49) 62 53-98 19-0
Wochentage: 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Bad Design: +49 (0)351 795807 0
Wochentage: 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Rufen Sie uns an
Mailen Sie uns
Küchen Design:
info@compusoft.de
Bad Design: info@innoplus.de
Mailen Sie uns
Gehe nach oben