You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

×

Future Kitchen – Visionen für die Küche der Zukunft

Zentrales Highlight der diesjährigen Living Kitchen, die im Januar 2019 wie alle zwei Jahre wiederum in Verbindung mit der IMM Cologne, dem internationalen Fachpublikum die wichtigsten Neuentwicklungen im Küchen- und Möbelbereich präsentierte, war das visionäre Event „Future Kitchen“ des Designers Alfredo Häberli. Seine mutigen Neuinterpretationen von Raum, Objekt und Funktion haben den Besuchern einen ganz neuen Blick auf die Küche als Mittelpunkt unseres Alltagslebens und Wohnens eröffnet. Wie in vielen anderen Lebensbereichen auch, lautet das Credo seines Neuansatzes „Mobilität“. Das statische Element, das die Küchenplanung und –einrichtung bisher stets mehr dominierte als jeden anderen unserer Lebensräume, weicht dem Ansatz, dass auch in der Küche alles „mobil“ werden muss, es keine festen Plätze für Möbel, Geräte, Zubehör mehr gibt und wechselnde Aktionen im Funktionsbereich Küche den temporären Platz eines Objektes oder Gerätes bestimmen.

Ein ganz neuer Denkansatz, der an alle Beteiligten große Anforderungen stellt – für den Nutzer ebenso wie für Küchenhersteller und –handel, stellt diese Vision doch alles Hergebrachte in Frage und verlangt neue Wege in Design, Technologie und Planung.

Kein Wunder also, dass die Frage der Verbindung von Möbel und Möbelpräsentation mit den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der neuen Medien unter dem Stichwort Virtual Reality (VR) im Zentrum des Interesses bei Ausstellern und Besuchern stand. Küche in all ihren Facetten erlebbar machen – vom ersten Entwurf bis zur fertigen Planung, die wechselnden Kombinationsmöglichkeiten, das immer neue Erscheinungsbild einer mobilen Küche vorplanen und darstellen, die große weite Welt der Küchenvielfalt mithilfe modernster Technik und höchstem ästhetischen Anspruch zu präsentieren – sei es auf kleinem Raum oder im digitalen Showroom – die Kraft der Bilder als entscheidenden Faktor für den Verkaufserfolg nutzbar zu machen, all diese Aspekte innovativer 3D-Planung präsentierte der Innovationsmarktführer Compusoft mit den beeindruckenden fotorealistischen- und VR-Features von Winner Design und anderen Produkten.

Ganz ohne Frage wird das Thema Virtual Reality in der Küchenplanung gerade vor dem Hintergrund der sich wandelnden Einrichtungsanforderungen insbesondere im Endkundengeschäft in Zukunft DER entscheidende Erfolgsfaktor sein. Mit dem technologischen Vorsprung von Winner Design, den qualitativ hochwertigen Planungsdaten und den exzellenten Serviceleistungen der Compusoft-Gruppe stehen Ihnen alle Möglichkeiten des digitalen Zeitalters offen.

Einmal mehr haben die auf der Living Kitchen gezeigten neuen Einrichtungskonzepte aber auch gezeigt, dass die Küche bereits heute und auch in Zukunft die Schaltzentrale unseres Smarthome ist. Kaum ein anderer Lebensraum in unseren Wohnungen und Häusern bietet mit den Möglichkeiten seiner technischen Ausstattung einen so zentralen Ansatzpunkt für alle Aspekte der Digitalisierung und Vernetzung.

Als Vorreiter web- und cloudbasierter Lösungen bietet Compusoft seinen Anwendern hier bereits mit seinen zukunftsweisenden Tools und Serviceleistungen das Non-Plus-Ultra an Planungsinstrumenten, um auch dem Endkunden die neuen Möglichkeiten des digitalen Küchenzeitalters, Planungs- und Verkaufsprozesse flexibel und mobil zu gestalten, aufzuzeigen und professionell umzusetzen.

In Verbindung mit den allgemeinen Vorzügen all unserer graphischen und kaufmännischen Applikationen, der absoluten Anwenderfreundlichkeit und hohen Arbeitseffizienz, der Schnelligkeit und außerordentlich hohen Qualität von fotorealistischen Perspektiven und 3D- Animationsfunktionen und der darin liegenden Fokussierung auf die zielgerichtete Unterstützung des Verkaufsprozesses, waren die zentralen Aspekte, mit denen wir Besucher und Interessenten von den Vorzügen unserer Compusoft-Lösungen überzeugen konnten.

Dieser außerordentlich hohe Erfolg hat uns einmal mehr in unserer zielgerichteten Entwicklungsarbeit bestätigt und zugleich das Engagement unseres Teams auf der Messe mit Erfolg gekrönt.

Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer Arbeit in dieser Richtung und auf ein Wiedersehen in Köln im Januar 2021!

Rufen Sie uns an
Küchen Design: (+49) 62 53-98 19-0
Mo. - Fr.: 9:00-12:30 Uhr, 13:30-18:00 Uhr
Bad Design: (+49) 351-795807-0
Mo. - Fr.: 8:00-12:30 Uhr, 13:30-17:00 Uhr
Rufen Sie uns an
Mailen Sie uns
Küchen Design:
info.de@compusoftgroup.com
Bad Design: info.innoplus@compusoftgroup.com
Mailen Sie uns
Gehe nach oben